Rauchen Sie bei uns?

Das heißt, ein paar Worte zum Kurs über die Öfen und Zentralheizungskessel

Wenn Sie das Wort „Raucher“ hören, denken Sie zuerst an die Person, die raucht. In der Automobilwelt hört man oft von „brennendem Gummi“, und wenn Sie Ihren Arzt aufsuchen, werden Sie feststellen, dass es sowohl Aktivrauchen als auch Passivrauchen gibt. Aber in diesem Text geht es nicht um die oben genannten Raucher. Heute stellen wir einen äußerst wichtigen Beruf des Rauchers von Zentralheizungskesseln und Öfen vor, der oft vernachlässigt wird. Anhand des Textes erfahren Sie nicht nur, wie wichtig der Beruf des Rauchers ist, sondern wir zeigen Ihnen auch Schritt für Schritt, wie Sie die notwendigen Erlaubnisse zur Ausübung erhalten. Informieren Sie sich über die Vorteile unseres Kurses zum Heizer von CO-Öfen und -Kesseln!

Wer wir sind?

Wir kennen uns, oder vielleicht haben Sie noch nichts von uns gehört? Beginnen wir also mit einer kurzen Einführung. Unser Ośrodek Szkolenia Operatorów OSO ist seit über 15 Jahren tätig, aber unsere Erfahrung ist viel größer! Seit über 20 Jahren bieten wir umfassende Trainingsleistungen für verschiedene Berufsgruppen an. Jeder findet etwas für sich! Unser Angebot umfasst unter anderem auch UDT-Training, G1, G2, G3, HDS-Energietraining Sicherheitstraining, PSA und Erste Hilfe. Wie jedes Unternehmen haben auch wir ein klar formuliertes Ziel vor Augen. Unser Motto lautet:

DER FACHPERSONAL IST UNSERE ZUKUNFT

Daher empfehlen wir Ihnen, sich mit unserem Kursangebot vertraut zu machen. Qualifiziertes Personal setzt sich täglich dafür ein, den Anforderungen unserer Studierenden gerecht zu werden. Tausende zufriedene Teilnehmer der Kurse, Hunderte von Arbeitsstunden des Unterrichts geben eine enorme Wirkung - ein Team von zukünftigen Profis in vielen Branchen. Sichern Sie sich das begehrte Zertifikat! Wir informieren Sie anhand von häufig gestellten Fragen über unseren Kurs zu CO-Kessel- und Kaminöfen!

 

Frage 1. Was macht ein CO-Kessel und Ofenbrenner?

Ein Raucher ist eine Person, die Zentralheizungskessel betreibt, die verschiedene Gebäude und Industrieanlagen mit Wärme, Prozessdampf und Warmwasser versorgen. Zu den Hauptaufgaben von Rauchern gehören:

  • Betrieb von Zentralheizungskesseln,
  • Steuerung des Betriebs von Zentralheizungskesseln,
  • Dokumentation des Betriebs von Zentralheizungskesseln,
  • Einhaltung von Gesundheits- und Sicherheitsvorschriften.

Der häufigste Arbeitsplatz für Raucher ist der Heizungskeller.

 

Frage 2. Wer kann CO-Kessel und Ofenbrenner werden?

Unser SPA-Zentrum ermutigt alle, die zwei notwendige Bedingungen erfüllen, an dem Kurs teilzunehmen:

Über 18 JahreGUTE GESUNDHEIT

- guter Geruchs- und Sehsinn, effizienter Tastsinn und gute Hörorgane.

 

Im Raucherberuf sollte viel Verantwortung gezeigt werden. Besondere Aufmerksamkeit sollte der Arbeitsumgebung geschenkt werden, die viele Gefahren birgt. Unser Kurs Das SPA ermöglicht allen Trainees, sich optimal auf diese anspruchsvolle Position vorzubereiten. Unser Angebot umfasst auch zahlreiche Erste-Hilfe-Kurse. Daher ist ein CO-Raucherkurs für eine Person unerlässlich, um allen Risiken vorbeugen zu können. Riskieren Sie es nicht, vertrauen Sie SPA!

 

Frage 3. Welche Risiken sind mit der Ausübung dieses Berufes verbunden?

EXPLOSION UND FEUER - Kessel arbeiten unter Bedingungen hoher Temperatur und hohen Drucks.
VERBRENNUNGEN - infolge von Explosionen und Bränden.
VERGIFTUNG - Die Verbrennung von Brennstoff, der in Heizkesseln verwendet wird, kann Brände und eine Kohlenmonoxidvergiftung verursachen.
GESUNDHEITSVERLETZUNG - Mitarbeiter, die Kessel bedienen, arbeiten in Kontakt mit verschiedenen Stoffen, die in Kesseln verwendet werden (Brennstoff, Wasserzusätze usw.), was zu Hautveränderungen und Störungen der Atemwege und des Sehvermögens führen kann.
BEDINGUNG HARDWARE - Kesselbediener arbeiten in einer lauten Umgebung in einem heißen und feuchten Mikroklima, was zu Müdigkeit und allgemeinem Unwohlsein führen kann.

 

Nur der Kurs vermittelt ausreichende Kenntnisse über Schutzmaßnahmen wie Schutzkleidung und bereitet Sie auch auf den Umgang mit grundlegenden Störungen und Pannen vor! Unserem Unternehmen wurde bereits von vielen Menschen vertraut, schließen Sie sich ihnen und IHNEN an!

 

Frage 4. Was werde ich während des Kurses lernen?

Neben Informationen zur Ersten Hilfe erfahren Sie nach dem SPA-Kurs auch viele Informationen zu:

  • allgemeine Vorschriften,
  • Vorschriften über die technische Überwachung,
  • Organisation der Arbeit mit thermischen Geräten,
  • Aufgaben von Öfen und Zentralheizungskesseln,
  • ausgewählte Informationen zur Wärmetechnik,
  • CH-Kesselhauspläne,
  • Dampf- und Wasserkessel.

 

Frage 5. Wie ist der Verlauf für Stoker- und CO-Öfen?

Der CO-Raucherkurs findet in zwei Formen statt – in Form von Vorlesungen und in Form von Praktika. Unser Team aus qualifizierten Instruktoren legt großen Wert darauf, das erworbene Wissen in der Praxis anzuwenden. Jeder Teilnehmer hat die Möglichkeit, den Beruf des Kessel- und Zentralheizungsofenrauchers in der Praxis kennenzulernen. Dafür gibt es speziell hergerichtete und ausgestattete Hallen. Das Ganze endet mit einem Staatsexamen, das vor dem Qualifizierungsausschuss abgenommen wird. Der letzte Schritt ist der Entzug der Zertifikate.

AUFMERKSAMKEIT!

Denken Sie daran, dass Sie Ihren CO-Raucherschein alle 5 Jahre erneuern müssen, sobald Sie ihn erhalten haben. Auch unser OSO-Center hilft Ihnen weiter – bei uns erneuern Sie Ihre Rechte und das zu einem sehr günstigen Preis!

Frage 6. Was kostet der CO-Kessel- und Ofenheizerkurs?

Detaillierte Informationen zu den Preisen der einzelnen Kurse finden Sie auf unserer Website. Eines steht jetzt schon fest – für einen Kurs über CO-Öfen und -Boiler zahlen Sie in unserem Center WENIGER als in anderen! Um die Gebühren zu prüfen, nutzen Sie bitte die Preisliste oder kontaktieren Sie uns über das Anfrageformular . Sind Sie mit dem von uns angebotenen Preis nicht einverstanden? Wir laden Sie zum Verhandeln ein! Unser Unternehmen bemüht sich, ein möglichst großes Team von Spezialisten zusammenzustellen - wir bereiten attraktive Rabatte vor und schätzen Teilnehmer, die unseren Kurs weiterempfehlen!

 

Frage 7. Was ist in der Kursgebühr enthalten?

  • ein Heizer- und Ofenheizerkurs mit erfahrenen Instruktoren,
  • Lernmaterialien,
  • moderne technische Einrichtungen - spezialisierte Hallen,
  • Kaffee, Tee, Wasser,
  • Prüfung und Qualifikationen entsprechend dem Kurs zum Heizer und Ofenraucher.

 

Frage 8. Warum lohnt es sich, das OSO Operator Training Center zu wählen?

Sie sind noch nicht ganz von den Vorteilen der von OSO organisierten Kurse überzeugt -

dies ist ein Text speziell für Sie!

WIR UNTERRICHTEN THEORIE UND PRAXIS – in unserem Kurs widmen Sie sich nicht nur einstündigen Theorievorträgen! Wir kombinieren eine große Dosis Wissen mit praktischem Unterricht, der es Ihnen ermöglicht, ein ECHTER Raucher von CO-Kesseln und -Öfen zu werden!

 

WIR UNTERRICHTEN DIE BEDIENUNG VON GERÄTEN VERSCHIEDENER MARKEN – wir bemühen uns, zukünftige Fachkräfte bestmöglich auszubilden! Machen Sie mit und entdecken Sie die Geheimnisse der Arbeit an vielen verschiedenen Arten von Öfen und Kesseln! Machen Sie nichts Überraschendes bei der Arbeit!

 

WIR HABEN QUALIFIZIERTES LEHRPERSONAL - all dieses Wissen zusammen mit dem praktischen Unterricht würde nichts bedeuten, wenn es nicht ein Team von Fachleuten gäbe! Unter den Lehrkräften finden Sie qualifizierte Kessel- und Ofenraucher. Überzeugen Sie sich selbst!

 

WIR ERMÖGLICHEN DIE NÖTIGEN QUALIFIKATIONEN – und endlich das begehrte Zertifikat! Unser Kurs bereitet Sie auf das Staatsexamen vor, das die Eintrittskarte zum Erwerb der erforderlichen Qualifikationen darstellt. Zögern Sie nicht und kümmern Sie sich heute um Ihre Zukunft!

5/5 - (12)