Was sind Teleskoplader?

Teleskoplader sind Geräte mit einem sehr breiten Einsatzspektrum, dank denen sie nicht nur auf Baustellen oder in landwirtschaftlichen Betrieben, sondern auch an vielen anderen Orten eingesetzt werden. Derzeit wäre es in einigen Branchen sehr schwierig oder sogar unmöglich, Arbeiten ohne den Einsatz von Teleskopladern durchzuführen. Dies liegt daran, dass diese Tools für viele Aktivitäten perfekt angepasst sind. Die überwiegende Mehrheit der Unternehmen entscheidet sich für die Anschaffung von Teleskopladern für den Eigenbedarf, was die tägliche Durchführung von Transport- und Bautätigkeiten erleichtert. Der bestimmungsgemäße Betrieb von Ladegeräten ergibt sich aus der Verwendung sachgemäßer und den Empfehlungen des Herstellers entsprechender Wartung des Gerätes in einem guten technischen Zustand.

Was sind Teleskoplader?

Derzeit ist es nicht schwierig, sich in den vielen Fachnamen zu verirren, die einen bestimmten Gerätetyp beschreiben. Bevor Sie also die richtige Wahl treffen, sollten Sie sich mit den Typen und Spezifikationen der Geräte vertraut machen. Eine spezielle und manchmal komplizierte Nomenklatur dient zur Unterscheidung der Geräte von anderen, basierend auf der Art des Antriebs, der maximalen Tragfähigkeit oder der Hubhöhe. Der Begriff Teleskoplader ist bekanntlich ein gebräuchlicher Name. Nach Definition des TÜV ist ein Teleskoplader ein Gabelstapler mit mechanischem Hubantrieb und variabler Reichweite. Ein Gabelstapler mit mechanischem Hubantrieb und variabler Reichweite ist ein Transportwagen mit einer festen Plattform, Gabeln oder anderen Arten von Geräten, die für die freie Handhabung von Lasten bestimmt sind und zum Heben von palettierten und nicht palettierten Lasten auf eine Höhe geeignet sind, die die Lagerung ermöglicht und Auslagern von Lasten sowie Nestern. Teleskoplader kamen in den 1970er Jahren auf den Markt und ihre Verwendung hat sich seitdem ständig verändert. Im Laufe der Zeit werden die Verwendung von Ladegeräten, deren Design und Parameter erheblich verbessert und geändert. Die aktuell eingesetzten Teleskoplader sind so konstruiert, dass sie möglichst wenig Kraftstoff verbrauchen, zudem verfügen sie über eine Fernsteuerfunktion und eine Klimaanlage. Die verbesserten Geräte zeichnen sich auch durch eine hohe Manövrierfähigkeit sowie eine Reihe moderner Funktionen aus, die das Arbeiten in verschiedenen Ebenen ermöglichen.

Sparte Teleskoplader

Frontlader (starre Teleskoplader) - zeichnen sich dadurch aus, dass sie keine bewegliche Kabine haben, was bedeutet, dass sich die Kabine nicht in Bezug auf das Fahrgestell dreht. Sie werden hauptsächlich für den Transport großer Lasten verwendet, die in erhebliche Höhen gehoben werden. Ein wichtiges Problem kann die Tatsache sein, dass diese Art von Lader viel Platz um sich herum benötigt - aufgrund der Tatsache, dass der Frontlader nur von vorne zum Laden oder zum Lieferort der Ware kommt. Frontteleskoplader haben einen Ausleger, der an der rechten Seite angebracht ist. Je nach Modelltyp sind sie mit einem oder gar keinem Stützenpaar ausgestattet. Wenn ein bestimmtes Modell keine Stützen hat, ruht das Gerät nur auf Rädern.

Rotierende Teleskoplader - sind mit einem zusätzlichen Drehkopf ausgestattet, mit dem Sie die Position der Kabine ändern können. Die Kabine kann um 360 Grad gedreht werden, was das Handling der Ware erheblich erleichtert. Der Hauptvorteil von Geräten dieser Art ist die erhebliche Hubhöhe. Drehteleskoplader haben vordere und hintere Stützen, was den sicheren und stabilen Betrieb erheblich beeinträchtigt. Stützen sind beim Arbeiten mit schweren Lasten unerlässlich, da schwere Lasten vorne, hinten oder auf beiden Seiten der Maschine lasten. Drehbare Teleskoplader steigern die Effizienz und Effektivität der Arbeit erheblich durch ihre Vorteile, zu denen vor allem die einfache Bedienung und der geringere Platzbedarf durch die schwenkbare Kabine gehören. Diese Arten von Geräten sind viel höher als starre Ladegeräte. Sie waren so konstruiert, dass die Fortbewegung in schwierigem Gelände für sie kein Problem darstellte und der Transport schwerer Gegenstände keine Herausforderung darstellte. Die drehbare Kabine ermöglicht Korrekturen beim Laden der Last. Ladegeräte bieten viele Funktionen, was sie praktisch und vielseitig macht. Daher wächst ihre Popularität ständig.

Der Einsatz von Teleskopladern

Teleskoplader werden eingesetzt für:

  • Landwirtschaft und Gartenbau - Aufgrund der starken Entwicklung der polnischen Landwirtschaft und des Gartenbaus werden Teleskoplader immer häufiger eingesetzt, insbesondere auf Plantagen oder in Obstgärten. Dank Teleskoplader wird die Arbeit einfacher und angenehmer.
  • Bauindustrie - Auch auf Baustellen kommen beliebte Gabelstapler zum Einsatz, die die Durchführung vieler Tätigkeiten erleichtern. Sie werden am häufigsten zum Heben schwerer Baumaterialien verwendet, z.B. Paletten mit Zementsäcken. Außerdem eignen sie sich perfekt zum Entladen von Gütern, wie z.B. Ziegeln, Pflastersteinen oder Hohlziegeln. Sie ermöglichen auch den Transport von Materialien von einem Ort zum anderen.
  • Transport und Logistik – das ist eine der Branchen, in denen Teleskoplader praktisch nicht mehr auskommen. Teleskoplader spielen in Speditionen eine wichtige Rolle und werden hauptsächlich zum Be- und Entladen von LKWs eingesetzt. Sie dienen auch dem innerbetrieblichen Warenfluss.
  • Großflächenläden – Teleskoplader findet man am häufigsten in Großflächenläden, zum Beispiel in Baumärkten und Großhändlern, aber auch in großen Läden und Supermärkten, dank denen auch einzelne Paletten mit Waren transportiert werden. In dieser Branche funktionieren neben dem Einsatz von gewöhnlichen Gabelstaplern auch batteriebetriebene Hochhubwagen gut. Ihre Aufgabe ist es, Güter auf niedrigem Boden in beliebiger Entfernung zu transportieren. Aus Sorge um die Sicherheit von Mitarbeitern und Kunden in großflächigen Geschäften sind Batteriewagen ideal, da sie keine Abgase abgeben, leise und kompakt sind.
  • Fabriken, Lager und Produktionsanlagen – mit der Modernisierung der Logistik ist auch die Nachfrage nach der Modernisierung der Technik gestiegen. In geschlossenen Räumen ist der Einsatz von batteriebetriebenen Gabelstaplern perfekt. Daher sind Batterie-Lkw in allen Arten von Fabriken, Lagern oder großen Produktionsanlagen sehr beliebt. Der große Vorteil dieser Trolleys besteht darin, dass sie auch auf kleinen Flächen leicht bewegt werden können. Lager- und Produktionsbetriebe setzen unter anderem Gabelstapler, Hubwagen, Hubwagen und Schubmaststapler ein. Sie spielen eine wichtige Rolle beim Transport des Sortiments und der Lagerung von Waren in verschiedenen Höhen.

Kursangebot

Kurs na ładowarki teleskopowe powstał z myślą o osobach, które chciałyby uzyskać niezbędne uprawnienia do pracy na stanowisku operatora urządzeń tego typu, a także dla osób chcących wzbogacić swoją wiedzę. Celem kursu jest przekazanie kursantom wiedzy praktycznej oraz teoretycznej w zakresie obsługi urządzeń w kategorii pierwszej WJO. Celem kursu jest również odpowiednie przygotowanie przez naszą wyspecjalizowaną kadrę do egzaminu, którym kończy się nasz kurs. Podczas kursu zdobędziesz wiedzę z zakresu typów urządzeń i ich budowy, dozoru technicznego, czynności operatora urządzenia przed, w trakcie i po zakończeniu zadania, podstaw ładunkoznawstwa, dodatkowego osprzęt urządzenia, budowy i eksploatacji butli gazowych oraz BHP na stanowisku pracy. Aby zdobyć odpowiednie uprawnienia należy ukończyć kurs, a następnie zdać egzamin przed Komisją Urzędu Dozoru Technicznego. Po zdaniu egzaminu kursant otrzymuje odpowiednie zaświadczenie i uprawnienia do pracy na stanowisku operatora ładowarek teleskopowych. Uprawnienia są  honorowane na terenie całej Polski oraz krajów UE. Aby przystąpić do kursu należy mieć ukończone 18 lat, posiadać wykształcenie minimum podstawowe oraz nie mieć przeciwwskazań zdrowotnych do wykonywania pracy na stanowisku operatora ładowarek teleskopowych.

5/5 - (11)