Brandschutzbeauftragter

Brandschutzinspektoren und -fachkräfte haben die entsprechenden Befugnisse zur Durchführung von Brandschutzmaßnahmen in Gebäuden, Anlagen und Bereichen, einschließlich Arbeitsstätten. Die Qualifikation wird durch den Abschluss an der entsprechenden Schule erworben.

Ein Brandschutzspezialist kann Absolvent sein von:

  • Zentren Feuertraining
  • Feuerwehrschulen, die in der Woiwodschaftszentrale der Staatlichen Feuerwehr tätig sind
  • Hauptschule der Feuerwehr in Warschau
  • Anwärterschulen der Staatlichen Feuerwehr in Krakau oder Poznań
  • Zentralschule der Staatlichen Feuerwehr in Częstochowa

Ein Brandschutzfachmann ist befugt, Brandschutztätigkeiten in Gemeinden, Landkreisen und Provinzen durchzuführen. Seine Befugnisse sind umfassender als die der Inspektoren.

Personen, die in dieser Position arbeiten, verfügen über Kompetenzen in den folgenden Bereichen:

  • sie können den Brandschutz organisieren
  • sie kennen die Regeln des Brandschutzes
  • können Bedrohungen genau erkennen und einschätzen
  • Sie kennen die Anforderungen an das Feuer
  • sie kennen die Maßnahmen bei Bränden und anderen Gefahren
  • sind in der Lage, geeignete organisatorische, formelle und rechtliche Rahmenbedingungen für die Sicherheit von Sachwerten und Personen zu schaffen

Bei Beginn der Zusammenarbeit mit einem Spezialisten im oben genannten Bereich lohnt es sich, sich mit seinen Qualifikationen und Erfahrungen vertraut zu machen. Wählen Unsere Leistungenkönnen Sie sicher sein, dass Sie in Ihrem Unternehmen eine umfassende Brandschutzbetreuung erhalten. Wir laden ein!

4.6/5 - (10)
EINSCHREIBUNG: +48 504 477 077

Siehe auch: