Lehrgang für Arbeitsbühnen und Scherenhebebühnen mit einem zum Auslandseinsatz berechtigenden Zertifikat

Korblift (Auslegerlift), Scherenhebebühne - Flurförderzeuge unter technischer AufsichtDies Kurs geschaffen für die Bedürfnisse von Menschen, die planen, ins Ausland zu reisen, um als Betreiber mobiler Plattformen zu arbeiten. Es endet mit einer Prüfung, nach der Sie ein Zertifikat erhalten, das Sie berechtigt, in ausgewählten europäischen Ländern an Land und auf See zu arbeiten. Der Lehrplan wurde sorgfältig von unseren erfahrenen Ausbildern erstellt und basiert auf den Empfehlungen der internationalen Organisation OMHEC sowie den ISO-Standards: MEWP 18878. Wir laden Sie ein, an unseren Kursen in Warschau teilzunehmen. Es ist auch möglich, den theoretischen Teil remote in Form von E-Learning zu absolvieren.

Wer kann den Kurs belegen

Die Ausbildung wurde sowohl für Personen geschaffen, die bereits im Beruf des Bedieners tätig sind, aber nur über polnische Qualifikationen verfügen, als auch für Personen ohne Erfahrung. Je nach Fortschrittsgrad lernen die Studierenden alle zum Bestehen der Prüfung erforderlichen Themen oder nur einen ausgewählten Teil davon.

Die Grundvoraussetzungen für die Teilnehmer sind: Grundschulbildung oder höher, Alter mindestens 18 Jahre und ein ärztliches Attest / Erklärung, dass keine gesundheitlichen Kontraindikationen bestehen.

Zeitlicher Ablauf

Unsere Dozenten vermitteln den Teilnehmern Wissen in folgenden Bereichen:

  • Arten von mobilen Plattformen und ihre Verwendung
  • Bau von Hubarbeitsbühnen und Scheren (in der internationalen Nomenklatur: Auslegerbühnen, Scherenbühnen)
  • Sicherheitsregeln für den Betrieb von Geräten
  • Vorgehen bei Unfällen
  • Verbindliche Arbeitsschutzvorschriften und andere Vorschriften im Zusammenhang mit dem Betrieb von Aufzügen

Theoretischer Teil – die Vorlesung wird durch einen praktischen Teil ergänzt, der auf dem Rangierplatz unter Verwendung von Geräten aus der Basis des Zentrums abgehalten wird.

Prüfung und Qualifikation

Nach dem Ende des Unterrichts wird für die Teilnehmer eine Abschlussprüfung organisiert. Es wird von akkreditierten Ausbildern durchgeführt und besteht aus einem theoretischen und einem praktischen Teil. Wer beide Teile besteht, erhält ein spezielles Zertifikat in elektronischer Form (Download innerhalb weniger Wochen nach der Prüfung).

Das Zertifikat ist 5 Jahre gültig und berechtigt zu Arbeiten an Land und auf See (Bohrinseln) in den Ländern der OMHEC-Gruppe: Großbritannien, Dänemark, Schweden und Norwegen.

Nähere Informationen zu den organisatorischen Details entnehmen Sie bitte der z Häufig gestellte Fragen oder per E-Mail / Telefon zu kontaktieren.

Bediener von Hubarbeitsbühnen und Scherenhebebühnen (Teleskoparbeitsbühnen, Scherenhebebühnen) müssen für den Auslandseinsatz zugelassen sein

5/5 - (6)
EINSCHREIBUNG: +48 504 477 077

Siehe auch: