Glossar zur Maschinensicherheit

Maschine - eine Baugruppe, die von einem anderen Antrieb als dem von tierischen oder menschlichen Muskeln angetrieben wirdAktivierung der Schutzausrüstung - die Startzeit des Betriebs der Schutzausrüstung, wenn eine Bewegung erkannt wird

Risikoanalyse - Identifizierung von gefährlichen Personen

Sicherheit - kein Risiko

Vollständiger Systemstopp - Die Maschine funktioniert nicht mehr

Zugriffszeit - Zeit zum Erreichen der Komponenten der gefährlichen Maschine

Zugriffshäufigkeit - Anzahl der Aktionen zum Betreten des Schutzbereichs pro Zeiteinheit

Defekt - die Unfähigkeit, die Funktion des Objekts auszuführen, umfasst keine Wartung und geplante Reparaturen; Gefährlicher Defekt - Gefährlicher Defekt; ein Fehler, der den Sicherheitsstatus nicht ändert - ein Fehler, der den Sicherheitsstatus nicht beeinflusst

Sicherheitsvorrichtungen:

  • einfach - Störung verursacht Gefahr
  • bedingungslos - sie sorgen für Sicherheit
  • bedingt - gelten nicht für die Sicherheitsfunktion
  • indirekt - Störungen verursachen keine unmittelbare Gefahr, sondern verringern deren Pegel

Berührungslos wirkende Schutzeinrichtungen (EWO) - Selbstschutzkomponenten, Erfassungs-, Steuer- und Überwachungsgeräte, die Eingangssignale schalten

Sicherheitsbezogene Elemente von Steuerungssystemen - sie geben Eingangssignale ab

Sicherheitsfunktionen von Steuerungssystemen - sind für die Sicherheit der Maschine verantwortlich

Funktion, die die Maschine gefährdet - Funktion, die die Bedrohung verursacht

Nutzungsinformationen - Sicherheitsmaßnahmen, einschließlich Zeichen, Symbole, Grafiken, Aufschriften

Energie isolieren und ableiten - Abschalten der Maschine, Schließen isolierter Bauteile, Ableiten oder Zurückhalten von Energie, Prüfen der Wirksamkeit des Verfahrens

Kategorie - Fragmentierung von Komponenten des Sicherheitssteuerungssystems

Positionswechsel - es wird von einem beweglichen Element der Maschine beaufschlagt

Verlässlichkeit - die Fähigkeit der Maschine, unter bestimmten Bedingungen und Zeiträumen störungsfrei zu arbeiten

Risikoabschätzung - umfasst wirtschaftliche, ökologische und soziale Faktoren

Sicherheitsabstand - der Abstand zwischen dem Schutzbereich und dem Gefahrenbereich

Operator - eine Person, die Installations-, Wartungs- und Reparaturarbeiten durchführt und die Maschine bedient

Abdeckung - der Schutzteil der Maschine; dauerhafte Abdeckung - dauerhaft mit einem bestimmten Ort verbunden; bewegliche Abdeckung - kann entfernt werden; einstellbarer Schutz - hat eine einstellbare Position; Verriegelungsabdeckung - ausgestattet mit Verriegelungsteilen; Steuerschutz - ausgestattet mit Sperrteilen, die den Betrieb verhindern, wenn der Schutz nicht geschlossen ist

Reparatur- und Wartungsanfälligkeit - Einstellen der Maschine, um wieder in einen sicheren Betriebszustand zu gelangen

Vernünftigerweise vorhersehbarer Missbrauch - Benutzung der Maschine unter dafür ungeeigneten Bedingungen

Redundanz - Verwendung einer anderen Maschine, eines anderen Teils oder Systems nach einem Ausfall, um die Kontinuität der Arbeit zu gewährleisten

Zurücksetzen - Wiederherstellung der Sicherheitsfunktionen

Risiko - die Wahrscheinlichkeit des Schadens und seine Schwere; toleriertes Risiko - unter bestimmten Umständen akzeptiert

Selbstüberwachung - Überwachung, die automatisch Sicherheitsmaßnahmen aktiviert, wenn ein Teil seine Funktion nicht mehr erfüllen kann

Zone gefährlich - verursacht Verletzungen

Lage Bedrohungen - verursacht Gefährdungen

Mitleid - Gesundheits-, Sach- oder Umweltschäden

Meint Sicherheit - darauf abzielen, das Risiko zu reduzieren und ein tolerierbares Risiko zu erreichen

Meint schützend - erforderlich, um Menschen vor nicht vollständig auszuschaltenden Gefahren zu schützen

Aktivierung Maschinen - Inbetriebnahme der Maschine oder ihres Elements; unerwarteter Anlauf - verursacht durch Beschädigung, Spannungswiederkehr, unsachgemäße Betätigung des Bedienelements, Aufprall der Maschine, Selbstzündung des Motors

Gerät Blockierung - verhindert, dass das Maschinenelement arbeitet

Gerät schützend - verringert das Risiko

Gerät beaufsichtigen Lauf - sendet ein Signal, das das nächste Einschalten der Maschine verhindert

Selbsttätiges Distanzgerät - schaltet die Maschine oder ihre Elemente beim Betreten des Schutzbereichs ab

Begrenzungsvorrichtung - verhindert, dass das Gerät die Partitionswerte überschreitet

Mechanische Rückhaltevorrichtung - mit einer mechanischen Barriere

Schließvorrichtung - Schließen des Maschinenschutzes

Unterstütztes Steuergerät - in Betrieb, bis das Bedienelement betätigt wird

Zweihandsteuerungen - erfordert die Verwendung von zwei Händen

Schrittsteuerungsgeräte - Sie erlauben Ihnen, nur in einem bestimmten Teil des Raums zu arbeiten

Geräte, die den Zugriff einschränken - räumlich auf den Gefahrenbereich beschränkt sind

Steuergeräte aktivieren - Wenn es manuell gestartet wird, ermöglicht es die Arbeit

Schaden - Die Maschine kann nicht arbeiten

Bestimmungsgemäße Verwendung der Maschine - bestimmungsgemäße Verwendung der Maschine

Achtung - setzt Sie einem Verletzungsrisiko aus

Suspension - Aufhebung der Sicherheitsfunktionen bei laufender Maschine

Ereignis schädlich - erfolgt, wenn aus dem Notfall ein Schaden wird

Erkennungsfähigkeit - Empfindlichkeitsparameter, der die Schutzausrüstung aktiviert

4.2/5 - (9)
EINSCHREIBUNG: +48 504 477 077

Siehe auch: